Psychotherapie

Die Praxis Zeißner ist spezialisiert auf psychotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen.

Unter Psychotherapie versteht man die Feststellung, Heilung und Linderung von psychischen Störungen, sowie die psychotherapeutische Behandlung und Heilung von erkrankten Menschen.

Wir können jederzeit etwas Neues lernen,
vorausgesetzt wir glauben, dass wir es können.
(Virginia Satir)

Folgende Störungsbilder können die Grundlage für eine psychotherapeutische Behandlung sein:

  • Schlafstörungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Andauernde Ängste
  • Niedergeschlagenheit und große Hoffnungslosigkeit
  • Traumatische Erlebnisse
  • Essensprobleme
  • Verschiedene Zwänge (Kontroll-, Wiederholungs-, Waschzwang)
  • Einnässen und Einkoten
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Konzentrationsschwierigkeiten und starke Unruhe
  • Schulische oder berufliche Probleme
  • Aggressives Verhalten
  • Probleme mit Regelverhalten
  • Körperliche Beschwerden ohne organischen Befund (z.B. Bauch- und Kopfschmerzen)
  • Übermäßiger Rückzug, Kontakt- und Beziehungsprobleme
  • Starkes Verlangen (Sucht) zum Beispiel nach Alkohol, Medikamenten, Drogen, Internet

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten behandeln Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. Lebensjahr.

Die Kraft der Gedanken
ist unsichtbar wie der Same,
aus dem ein riesiger Baum erwächst.
Sie ist aber der Ursprung
für die sichtbaren Veränderungen
im Leben des Menschen.
(Leo Tolstoi)